Brigitte Burkert

*1957, geschieden, Mutter von drei Kindern



Seit 1993 wurde der berufliche Werdegang nachhaltig durch die pädagogische Arbeit mit geistig Behinderten geprägt. Weiterer Schwerpunkt: sozialpädagogische Begleitung und Unterstützung lernbehinderter Menschen.

Bestärkt durch diese Arbeit wurde das Interessensgebiet Homöopathie erschlossen. Erfahrung hierin seit 1998.

Neben der Tätigkeit als selbständige Heilpraktikerin in eigener Praxis, Praxisgemeinschaft mit der Praxis Schmitz (Bretten/Bauerbach - www.orthoshi.de).

  • 1984 Staatsexamen Deutsch und Englisch für das Lehramt an Gymnasien.

  • Seit 1993 pädagogische Arbeit mit geistig behinderten Menschen.

  • 1993 2003 sozialpädagogische Begleitung und Unterstützung lernbehinderter Menschen.

  • 1997 2002 Ausbildung in klassicher Homöopathie bei der Orthoshi-Seminare AG, selbständige Mitarbeit in der Praxis Schmitz.

  • 1999 2002 Ausbildung zur Heilpraktikerin

  • seit 2002 Heilpraktikerin in eigener Praxis.

  • 2003 2004 Weiterbildung "Ordnung in Familie, Beziehungen und Organisationen", Ulsamer (Freiburg - www.ulsamer.com)

  • 2003 Hospitanz am Institut für Hyperthermie-Forschung (Gröhnemeyer Institut für Mikrotherapie, Bochum)

  • 2003 Hospitanz Bio-med-Klinik (Bad Bergzabern - www.biomed-klinik.de)

  • 2004 Autonomiebasistraining 1-3 nach Prof. Grossarth-Maticek (www.grossarth-maticek.de), Salutogenese-Zentrum Bad-Gandersheim

  • 2006-2007 eurasys-Studium zum professionellen Systemaufsteller und Berater (Abschluss mit Diplom)


  • B.Burkert 2006